DE | EN

Multicasting

Multicasting

Was ist Multicast, und wann wird es angewendet?

Die simplex Platform unterstützt Sie nicht nur in der Produktion von professionellen Webcasts, sondern erleichtert auch die Auslieferung durch ausgeklügelte Technik.

Die Überlieferung von Bewegtbild-Daten an mehrere Empfänger fordert bekannterweise das Netzwerk enorm. Bei vielen gleichzeitigen Zugriffen kann es zu einem Engpass führen, wobei entweder die Qualität der Übertragung oder die Verbindung des gesamten internen Netzwerks leidet. 

Um dem entgegenzuwirken, ist ein geeignetes Mittel: Multicasting

 

Was bedeutet Multicast?

Multicast ist eine Übertragung von einem Sender zu einer Gruppe, ohne dass die Datenbelastung beim Sender von der Anzahl Empfänger abhängig ist. Die Datenpakete werden vom Sender einmal verschickt, und von einer Anzahl Empfängern gleichzeitig empfangen (wie z.b. Radio), ganz im Gegensatz zum normalen Unicast, wo jeder Zugriff direkt zum Sender geleitet wird.

 

 

 

 

Die Belastung auf den Sender (Server) kann somit bedeutend reduziert und das Netzwerk entlastet werden. 

Im Unterschied zum Broadcast kann beim Multicast die Empfängergruppe definiert werden, wobei sich jeder Empfänger beim Sender anmelden muss.  Dies bedeutet wiederum eine höhere Sicherheit durch Kontrolle. 

 

Wann wird es angewendet?

 

Multicasting kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn viele Benutzer gleichzeitig denselben Inhalt anschauen. Im Falle von Webcasts wären das Live-Events. 

Bei einem Live-Webcast wird somit nur ein Signal ausgestrahlt, dass von mehreren Zuschauern angeschaut werden kann. 

Voraussetzung ist, dass das Netzwerk Multicasting-fähig ist. Für weitere Informationen fragen Sie uns nach einem persönlichen Gespräch. 

 

Peer-to-Peer

Falls viele Empfänger im gleichen Netzwerk einen Stream empfangen möchten, kann zur Netzwerk-Entlastung die Peer-to-Peer Technologie eingesetzt werden. Mit «Hive-for-simplex» bieten wir eine Lösung auf aktuellstem Stand der Technik in benutzerfreundlichem Umfeld.

Wie funktioniert Peer-to-Peer?

Caching

Um dem Sender eine möglichst rasche Verfügbarkeit eines Mediums zu ermöglichen, kann durch Caching ein Knoten gebildet werden, wo mehrere Anfragen gebündelt werden und dem Server als ein einzelner Zugriff simuliert wird. In der simplex Platform kommen dafür sowohl für on-demand wie Live erstmals Caching-Boxen zum Einsatz

Wie funktioniert Caching?

Webcast

Webcasts sind ein innovatives Kommunikationsmittel, um interne und externe Ziele mit Video und Präsentation zu beliefern. Simplex Pro ist das Produktions-Studio der simplex Platform, um professionelle Webcasts als on-demand oder live Version mit wenigen Klicks zu starten und an das gewünschte Zielpublikum auszustrahlen

Wie funktioniert Webcast?

 


Sie konnten nicht finden wonach Sie gesucht haben? Kontaktieren Sie uns.

Unser Team ist von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr für Sie da. Per E-mail erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

In dringenden Fällen ausserhalb der Bürozeiten wenden Sie sich an den kostenpflichtigen Support:
+41 44 580 97 16

Support per Mail

Support anrufen

Weitere Support-Artikel

Peer-to-Peer (P2P)
01.03.2017


Caching
26.09.2016


xtendx kontaktieren

Unser Team ist von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr für Sie da. Per E-mail erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

In dringenden Fällen ausserhalb der Bürozeiten wenden Sie sich an den kostenpflichtigen Support:
+41 44 580 97 16

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt. Vielen Dank!

Ihre Nachricht konnte nicht übermittelt werden. Sind alle mit * markierten Felder ausgefüllt?