DE | EN

simplex Manager - Profile erstellen

simplex Manager - Profile erstellen

Diese Anleitung erklärt Ihnen, wie Sie im Simplex Manager ein neues Profil erstellen können.

Was sind Profile?

Jeder Autor ist in der Lage, ein oder mehrere Profile für sein Konto zu erschaffen. Profile beinhalten spezifische Informationen, damit bestehende und zukünftige Projekte ohne grossen Aufwand kreiert werden können.

 

Wie erstelle ich ein Profil im Simplex Manager?

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Profil im Simplex Manager zu erstellen.

 

Schritt 1:

Gehen Sie auf https://media10.simplex.tv/xmanager/ und loggen Sie sich mit Ihrem Konto ein.

 

Schritt 2:

Sie gelangen nun zur Übersicht im Simplex Manager.

 

Schritt 3:

Klicken Sie nun oben rechts auf «Manage».

 

Schritt 4:

Sie gelangen zur Übersicht mit Ihren Projekten. Oberhalb der Projekte finden Sie diverse Tabs. 

 

Schritt 5:

Klicken Sie auf den Tab «Profiles».

 

Schritt 6:

Sie gelangen nun zur Liste mit den Profilen, welche Ihrem Account zugewiesen sind.

 

Schritt 7:

Gehen Sie nun unten rechts auf «Create New Profile».

 

Schritt 8:

Nun werden Sie gefragt, für welche Applikation Sie ein Profil kreieren wollen:

  • Automation Server: Hier handelt es sich um eine Java-Applikation, welche in Verbindung mit dem Watchfolder steht. Sie bestimmen in Ihrer Umgebung, welcher Ordner als Watchfolder verwendet wird. 
  • Simplex Pro: Kunden, welche unsere Software Simplex Pro nutzen, können das erstellende Profil im Simplex Manager sowie im Simplex Pro nutzen. Die Einstellungen werden dadurch synchronisiert und bleiben dadurch aktuell.

Wählen Sie eines der Optionen aus.

 

Schritt 9:

Sie gelangen nun zu den Details des Profils:

  • Profile Name: Geben Sie dem Profil einen passenden Namen.
  • Description: Fügen Sie eine klare Beschreibung hinzu.
  • Enabled: Sie können wählen, ob das Profil aktiviert wird oder nicht.

 

Schritt 10:

Beim Encoder können Einstellungen für diverse Endgeräte wie Web, Web HD, Video Podcast, Audio Podcast, iPad, iPhone, AppleTV und 3GP vornehmen.

  • Frame Rate (fps): Wählen Sie die Bildwiederholungsrate (engl. «frame rate»). Wählen Sie zwischen 12, 12.5, 24, 25, 29.97, 30, 50, 60 Bilder pro Sekunde aus.
  • Video Quality (kb/s): Wählen Sie Videoqualität aus, welche Ihre Bandbreite unterstützt. Je höher die Videoqualität, desto besser wird das Bild.
  • Video Dimensions: Bestimmen Sie die Auflösung selber.  Klicken Sie auf «Best Dimension», um eine Liste von Presets aufzurufen. 
  • Audio Quality (kb/s): Wählen Sie Audioqualität aus, welche Ihre Bandbreite unterstützt. Je höher die Audioqualität, desto klarer wirkt der Ton.
  • Audio Channels: Bestimmen Sie die Anzahl Kanäle für das Projekt.
  • Audio Rate (kHz): Wählen aus einer Liste eine Audiorate aus, welche von Ihrer Kamera unterstützt wird.
  • Default Cropping: Hier können Sie die Beschneidung der Bildränder einstellen.
  • Project Default: Jedes neu erstellte Projekt wird mit diesen Einstellungen encodiert.
  • Keep Source Aspect Ratio: Behält das Seitenverhältnis des Videos bei.

 

Schritt 11:

Hier sehen Sie, welcher Player für dieses Profil zum Einsatz kommt. Wenn Sie ein anderes auswählen möchten, können Sie mit den Pfeiltasten nach links oder rechts klicken und mit «Update» unten rechts bestätigen.

 

Schritt 12:

Die Default-Einstellungen erlauben dem Benutzer, vordefinierte Einstellungen für alle zukünftigen Projekte festzulegen:

General: Hier stellen Sie die allgemeinen Informationen zum jeweiligen Projekten wie Name, Beschreibung, Firmenname, Tags und Daten ein.

 

Schritt 13:

Publishing: Soll das jeweilige Projekt öffentlich gemacht werden so wählen Sie «Enabled» aus, andernfalls wählen Sie «Disabled» aus. Sie können ebenfalls entscheiden, ob RSS-Feeds und Channels aktiviert werden sollen oder nicht.

 

Schritt 14:

Channels: Jedes neue Projekt, welches in diesem Profil erstellt wird, wird gleichzeitig einem oder mehreren Chanenls zugewiesen. Die Anzahl der verfügbaren Channels basiert auf den Einstellungen des Kundenkontos.

 

Schritt 15:

Embedding: Nehmen Sie Standardeinstellungen für den iFrame vor.

 

Schritt 16:

Subtitles: Wählen Sie aus einer Liste von Sprachen aus. Sie können mehrere Sprachen für Ihre Untertitel als Favoriten auswählen.

 

Schritt 17:

Player: Legen Sie das Aussehen Ihres Players fest. Mit «Customization» aktivieren Sie den Custom Player. Nun können Sie zu Ihrem Player ein Logo, Hintergrundfarben, Farben für die Highlights und die Ausrichtung der Untertitel (linksbündig, mitte, rechtsbündig) auswählen.

 

Schritt 18:

Advertisement: Mit «Enable integrated advertisement» entscheiden Sie, ob Werbung vor, während oder nach den Videos erscheint.

 

Schritt 19:

Posterframe: Wählen Sie die Grösse des Posterframes aus.

 

Schritt 20:

Mit «Create» erstellen Sie nun das Profil im Simplex Manager.


Sie konnten nicht finden wonach Sie gesucht haben? Kontaktieren Sie uns.

Unser Team ist von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr für Sie da. Per E-mail erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

In dringenden Fällen ausserhalb der Bürozeiten wenden Sie sich an den kostenpflichtigen Support:
+41 44 580 97 16

Support per Mail

Support anrufen

xtendx kontaktieren

Unser Team ist von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr für Sie da. Per E-mail erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

In dringenden Fällen ausserhalb der Bürozeiten wenden Sie sich an den kostenpflichtigen Support:
+41 44 580 97 16

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt. Vielen Dank!

Ihre Nachricht konnte nicht übermittelt werden. Sind alle mit * markierten Felder ausgefüllt?