DE | EN

Swiss Re Player

Swiss Re Player


Ausgangslage

Der von Swiss Re verwendete Video- und Audio-Player wurde ursprünglich auf Adobe Flash Technologie erstellt und später in eine HTML5-Version portiert. Es bestanden mehrere Versionen des Players mit unterschiedlichen Konfigurationen und Darstellungen. Dadurch, dass die Höhe und Breite des Players über Parameter definiert wurde, war die korrekte Darstellung vom Player-Embed-Code auf der Website abhängig.


Erarbeitete Lösung

  • Entwicklung auf Basis des simplex PDK (Player Development Kit): Das simplex Player Development Kit bietet Flexibilität in der Gestaltung und erlaubt spezifische Funktionserweiterungen.
  • Unterstützung diverser Darstellungsvarianten: Der Swiss Re Player ermöglicht unterschiedliche Darstellungsvarianten für das Abspielen von Video und Audio.
  • Kundenspezifische Umsetzung: Nebst der Gestaltung auf Basis der Corporate Design Vorgaben wurden spezifische Parameter und Analytics Tracking Events umgesetzt.

Herausforderungen

  • Konzeption: Um alle Darstellungsvarianten und das Verhalten der Elemente auf verschiedenen Bildschirmgrössen aufzuzeigen, wurden Wireframes entwickelt und in einem Anforderungsdokument beschrieben.
  • Rückwärtskompatibilität: Bestehende Videos mit unterschiedlichen Auflösungen, welche bereits auf der Website integriert waren, sollen mit dem neuen Player weiterhin unterstützt werden.
  • Testen: Umfangreiche Testszenarien für die Prüfung der korrekten Darstellung mit diversen Auflösungen und Darstellungen.

Optimale Darstellung von Webcasts und Videos im Swiss Re Player

Responsive Design

Der Swiss Re Player passt die Grösse und Proportion automatisch der verwendeten Bildschirmgrösse sowie der Videoauflösung an. So werden Präsentationen, Screencasts und Videos in unterschiedlichen Proportionen optimal dargestellt. Videos mit niedriger Auflösung werden bewusst nicht hochskaliert, um die Darstellungsqualität nicht zu beeinträchtigen.

Darstellungsvarianten

Der Swiss Re Player spielt sowohl Video als auch Audio ab und erkennt, welche Art Inhalt angeboten wird. Je nachdem ob ein Projekt Präsentationen, Kapitelmarker, Downloads oder Links enthält, wird die entsprechende Variante dargestellt und somit die optimale Bedienbarkeit gewährleistet.

Darstellung unterschiedlicher Varianten von Projekten
Parameter für die Anpassung von Header und Vorschaubild

Kundenspezifische Parameter

Nebst den Standard-Parametern des simplex Players unterstützt der Swiss Re Player weitere kundenspezifische Parameter. So wird zum Beispiel das Logo der einzelnen Geschäftseinheiten angepasst oder der Header mit Logo und Projekttitel komplett ausgeblendet. Bei Audio Projekten kann das Vorschaubild ausgeblendet werden. Die Parameter können einmalig im Profil definiert werden und gelten für künftige wie auch vorhandene Videos. 

Authentifizierung

Die in simplex Pro verfügbaren Authentifizierungsmethoden werden auch im Swiss Re Player unterstützt. Um die Videos zu schützen kann ein Passwort für alle Benutzer oder individuelle Logins für einzelne Benutzer erstellt werden. Darüber hinaus ist mit SAML2 auch eine aktive Anbindung an bestehende Active Directory Server möglich. 

Authentifizierungsmethode in simplex Pro und Login im Swiss Re Player
Anpassungsmöglichkeiten mit dem simplex PDK (Player Development Kit)

simplex PDK (Player Development Kit)

Der Swiss Re Player wurde auf Basis des simplex Player Development Kit (PDK) entwickelt. Damit Swiss Re selbständig kundenspezifische Erweiterungen vornehmen kann, wurde die Funktionsweise und die Anpassungsmöglichkeiten dokumentiert sowie eine Demo zur Verfügung gestellt. Künftige Anpassungen kann der Kunde selbst vornehmen.


Fazit

  • Die ausführliche Analyse und die intensive Zusammenarbeit mit dem Kunden bei der Konzeption haben ein erfolgreiches Projekt ermöglicht.
  • Der Swiss Re Player unterstützt diverse Varianten von Projekten mit unterschiedlichen Proportionen von Videos und Präsentationen.
  • Die Gestaltung und die kundenspezifischen Parameter ermöglichen die Einhaltung der CI/CD-Richtlinien bei der Integration in die Website.
  • Mit dem simplex PDK (Player Development Kit) kann Swiss Re selbständig kundenspezifische Erweiterungen vornehmen.
  • Der xtendx Support und das SLA (Service Level Agreement) ermöglichen einen verlässlichen Service gemäss den Kundenbedürfnissen.
„Der neue Player erfüllt unsere Erwartungen an hohe Qualität und Benutzerfreundlichkeit. Das xtendx Team ist ein zuverlässiger Partner bei Projekten und im täglichen Betrieb.
Ali Tokmen, Customer Experience & Digital Delivery, Swiss Re Management Ltd
„Der Swiss Re Player ist modern gestaltet und auf Basis des simplex PDK umgesetzt. Dies erlaubt die flexible Weiterentwicklung auch für zukünftige Anforderungen.
Reto Kuhn, Project Manager, xtendx AG

Leistungen xtendx

  • Analyse und Konzeption
  • Projektmanagement und Koordination
  • Umsetzung des Swiss Re Players
  • Testen und Rollout
  • PDK (Player Development Kit) Dokumentation und Demo
  • Service Level Agreement (SLA)

Leistungen des Kunden

  • Intensive Zusammenarbeit mit dem Swiss Re Application Manager bei der Konzeption.
  • Abnahmetests in der produktiven Umgebung durch Swiss Re Management Ltd.
  • Umsetzung kundenspezifischer Anforderungen mit dem PDK (Player Development Kit).

Eingesetzte Produkte

  • simplex Player

xtendx kontaktieren

Unser Team ist von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr für Sie da. Per E-mail erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

In dringenden Fällen ausserhalb der Bürozeiten wenden Sie sich an den kostenpflichtigen Support:
+41 44 580 97 16

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt. Vielen Dank!

Ihre Nachricht konnte nicht übermittelt werden. Sind alle mit * markierten Felder ausgefüllt?